Konditionen  /  Termine

Zeit für Sie  !

Vorteile für Selbstzahler

  •  Die Wartezeiten auf das Erstgespräch sind viel kürzer
  •  Die Therapie starte auf Wunsch sofort , es ist kein ( mehrmonatiges Warten auf die Bewilligung der Krankenkassen notwendig )
  •  Freie Wahl der Dauer der einzelnen Therapiesitzungen , die nicht auf 50 Minuten beschränkt sind . Die Therapiedauer ( Gesamtanzahl stunden und Zeit pro Termin ) wird auf Ihre Bedürfnisse angepasst und nicht von der Krankenkasse vorgegeben
  • Ihre Krankenkasse erhält keinen Bericht von mir . Nichts erscheint in Ihrer Krankenakte , was positiv sein kann :
  1. beim Krankenkassenwechsel
  2. beim Antrag einer neuen Versicherung wie z.B. Berufsunfähigkeit , Lebensversicherung
  3. bei anstehender Verbeamtung
  4. Berufs- oder Arbeitsplatzwechsel
  • Das Finanzamt erkennt Heilpraktiker für Psychotherapie Rechnungen bei den außerordentlichen Belastungen an. Nähere Informationen erfahren Sie hier  
  • Die Auswahl und Kombinationen zahlreicher Therapiemethoden erfolgt speziell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse . Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten nur für die sog. Richtlinien- - ( bzw.Standart-) Verfahren : Psychoanlyse, Tifenpsychologie , Verhaltenstherapie.
  • Motivation: Nachweislich haben Menschen, die selbst in eine Unterstützung investieren, eine höhere Motivation, ihr Ziel zu erreichen - denn jeder Termin ist Ihre bewusste Entscheidung, etwas für sich selbst zu tun, sich etwas Gutes zu tun.

 

Konditionen  / Termine

Psychotherapie/ psychologische Beratung  & Personal Coaching 

  • Termine erfolgen nach telefonischer Vereinbarung  und schriftlicher  Bestätigung .
  • Die Bezahlung des Honorars erfolgt bar  nach jeder Therapie / Beratungssitzung oder per Rechnung mit Banküberweisung . Nach Rechnungsstellung ist innerhalb von 3 Werktagen die Honorarzahlung per Banküberweisung zu begleichen . 
  • Die Bezahlung der Online-Beratung  erfolgt  über Vorkasse per Überweisung . 
  • Erscheinen Sie bitte zum ersten Termin ein paar Minuten früher. So können wir dann alle Formalitäten in Ruhe erledigen.

   

Erstkontakt / Kennlerntermin /Vorgespräch

30 Min.

kostenfrei

Psychotherapie ( Praxis )

60 Min.

87,- €

Psychologische Beratung & Personal Coaching ( Praxis )

60 Min

87,- €

Psychoonkologische Begleitung

60 Min

70,- €

Videosprechstunde psychologische Beratung

60Min.

75,- €

Hausbesuche

60 Min.

87,-€  zzgl. Km-Pauschale 0,30€ pro Km

 

 

 

Kurs Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

8 x

116,- €

 

  

  • Ein Informatives Erstgespräch ist bei Beendigung nach 30 Minuten kostenfrei . Folgende angebrochene Zeitstunden werden anteilig berechnet .  Auch bei allen anderen  Sitzungen  werden angebrochene Zeitstunden anteilig berechnet.                       
  • Meine Praxis ist eine Privatpraxis und ich halte entsprechend einen Termin für Sie frei; das bedeutet, ich plane eine ganz individuelle Zeitspanne für Sie persönlich ein. Deswegen habe ich anders als z. B. ein Hausarzt keine Möglichkeit, einfach den nächsten Patienten aus dem Wartezimmer aufzurufen.
  •  Können Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, so sagen Sie ihn bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Wird der Termin später storniert, bitte ich um Verständnis, dass ein Ausfallhonorar von 45 EUR berechnet wird. Erfolgt keine Absage des Termins, wird die vereinbarte Behandlungszeit in vollem Umfang in Rechnung gestellt.

 

Diese Zahlungspflicht tritt nicht ein ,wenn der  Termin fristgerecht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurde , oder wenn Sie ohne Ihr Verschulden , zum Beispiel einer Erkrankung oder eines Unfalls , nicht erscheinen können. 

Eine Information wird jedoch zeitnah erwartet. 

 

Soziale Honorar 

Es ist mir wichtig , dass alle Menschen Zugang zu meinem Therapie / Beratungsangebot haben . Ich nehme daher an folgender Aktion teil :  

 

theralupa.de/soziales-honorar 

Das Soziale Honorar  bietet Therapeuten und Anbietern bei theralupa.de die Möglichkeit, Einzelpersonen, Paaren und Familien mit niedrigem Einkommen eine Ermäßigung auf ihr sonst übliches Honorar zu gewähren.

  

Die Therapeuten/Anbieter selbst entscheiden darüber, welche Nachweise für die Bedürftigkeit akzeptiert werden, in welcher Höhe das Soziale Honorar angesetzt wird und welche Angebote sie in welchem Umfang anbieten möchten.